Stellen Sie sich bitte einmal folgende drei Fragen:

 

Warum gehe ich zu einem Anlageberater?

Was erhoffe und was erwarte ich von dieser Beratung?

Wie sehr interessiert es mich genau zu wissen, wie hoch die Kosten

(Provisionen und Gebühren) meiner Geldanlage WIRKLICH sind?

 

 

 

Vielleicht haben Sie Ihre Antworten auf diese Fragen schon parat,

falls nicht, nehmen Sie sich gerne die Zeit, sich über sich selbst und

über die Neudefinition der Anlageberatung zu informieren.

 

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen dieser Zeilen.

Zeilen, die Sie vermutlich in dieser Form noch nicht gelesen haben.

 






Herzliche Grüße,


Florian Dittert


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.